Timmendorf 18. Mai bis 27. Mai 2015

Am 18. Mai ging es morgens um 08:00 Uhr Richtung Timmendorf. Unterwegs gab es ein Frühstück mit Brötchen, Wurst, Kaffee, Kuchen undObst. Gegen 18:00 Uhr war es soweit – Timmendorf erreicht.

Vor dem Essen fand die Begrüßung durch die Leiterin, Frau Sieber und dem Restaurantleiter statt.
Dienstags war zur freien Verfügung, manche wanderten nach Scharbeutz, andere erkundeten Timmendorf.

Am nächsten Tag, Mittwoch, 20.05., holte uns der Bus zur Fahrt nach Hamburg ab. Es folgte eine Stadtrundfahrt, danach ging es zu den Landungsbrücken wo wir für eine Hafenrundfahrt angemeldet waren.


Anschließend besuchten wir das Chocoversum zu einem süßen Rundgang.

Am Donnerstag stand eine Ostholstein Rundfahrt auf dem Plan.  Sie führte uns zuerst zur Schinkenräucherei Braasch. Hier wurden wir über die Firmengeschichte und das Herstellen der speziellen Schinken informiert.

Danach stand eine Führung von Schloß Eutin auf dem Programm. Schloßgarten und Eutin wurden auf eigene Faust erkundet bevor wir im Brauhaus am Markt zur Kaffeetafel geladen waren.

Freitags wurden wir um 09:00 Uhr abgeholt. Die Fahrt ging zur Stadtrundfahrt nach Kiel. Daran anschließend fuhr uns der Bus nach Laboe. Hier besuchten wir das Marine Ehrenmal und einige von uns auch das U-Boot.
Um 15:00Uhr erwarteten uns die Seeterrassen Laboe zu Kaffee und Kuchen.

Nachdem Abendessen erfuhren wir bei einem Dia-Vortrag Interessantes, wissenswertes und historisches aus und um den Timmendorfer Strand-Niendorf und Umgebung.

Am 23.05. starteten wir leider bei Regen in Richtung Lübeck. Dank den Stadtführerinnen gab es erst eine Stadtrundfahrt. Nach kurzer Zeit ließ der Regen nach und es ging zu Fuß weiter. Eine andere Sichtweise von Lübeck erlebten wir dann noch vom Schiff aus.

Sonntag und Montag standen zur freien Verfügung. Am Montagabend gab es im Retaurant Haus Oldenburg Musik und Unterhaltung mit Entertainer Jörn Langbehn. Er sang für uns Lieder von Binnenland und Waterkant.

Dienstags wurden wir zur gemeinsamen Kaffeetafel, mit Verabschiedung, eingeladen. Damit nicht genug, gab es auch noch einen literarischen Unterhaltungsnachmittag.

Mittwoch, 27.05., gab es um 07:00 Uhr Frühstück, anschl. wurden die Koffer eingeladen und ab ging die Fahrt nach Bad Kreuznach, wo wir gegen 18:00 Uhr eintrafen.